lichtenberg-kompass.de
          ist für Inhalte
           externer Internetseiten

           nicht verantwortlich !


         online seit
         März 2010
 
         aktualisiert am
         27.11.2022

           email

        Impressum

 


     Britzer Garten                                              

                                            

                                sadd

Der Britzer Garten, wurde benannt nach dem Berliner Ortsteil Britz.Das Gelände der Bundesgartenschau 1985 ist heute eine der attraktivsten Erholungsanlagen Berlins.

  Im Jahre 2002 wurde er unter die zehn schönsten Gärten               Deutschlands gewählt. Mit seinen 90 Hektar bietet der Britzer         Garten vielfältige Möglichkeiten, um seine Freizeit entspannt zu       verbringen:eine zehn Hektar große Seelandschaft, Themengärten     wie der berühmte Rosengarten, Spiellandschaften, ein                     geologischer Garten, der Hexengarten und  das große                   Freilandlabor, auf dem eine Dauer- Ausstellung über Flora und         Fauna informiert.

Auf dem Kalenderplatz steht die größte Sonnenuhr Europas.
Zu dem findet sich auf dem Gelände ein großes Tiergehege, in dem Schafe, Ziegen, Esel und Enten untergebracht sind.


                                  sada

Man kann sich  in Ruhe ein Bild machen und mit einer Museumsbahn über das Gelände fahren.
Den Sommer über gibt es am Wochenende Kindertheater, in den Sommerferien jeden Tag und übers ganze Jahr verteilt finden diverse Feste (Walpurgisnacht, Sommersonnenwendfest, Drachenfest oder St. Martins-Umzüge). Das große Klassikkonzert  „Feuerblumen und Klassik Open Air“ ist ein weiteres großes Veranstaltung-Highlight des Britzer Gartens.

Die Britzer Mühle mit ihren 20 Metern Höhe und einer Flügellänge von 12 Metern  ein beeindruckender Teil des Gartens. Sie ist überdies eine der beiden letzten, nach ihrer Restaurierung anlässlich der Bundesgartenschau Berlin 1985 voll funktionsfähigen Windmühlen im Berliner Stadtgebiet. Bei ausreichend Wind kann man sogar miterleben, wie gemahlen wird.

                                  sad
______________________________________________________________

Öffnungszeiten
Täglich ab 9.00 Uhr
(Einschränkungen der Öffnungszeiten durch seltene Ausnahmen sind möglich)

Kassenöffnung:
täglich ab 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr (November bis Februar)
bis 18.00 Uhr (März und Oktober)
bis 20.00 Uhr (April bis September)

Eintrittspreise
Eintritt während "Tulipan im Britzer Garten" (April/Mai), "Zaubenblüten im Rhododendronhain"  (Mai/Juni) oder "Dahlienfeuer" (August bis Oktober)
Erwachsene € 3,00
Ermäßigt € 1,50
(Schwerbehinderte, Kinder 6 - 14 J.)

Tageskarte
Erwachsene € 2,00
ermäßigt: - Kinder (6-14 J.) € 1,00, - Schwerbehinderte (Ausweis) € 1,00
Schulklasse bis maximal 30 Schülern
(einschließlich 2 Begleitpersonen) € 15,00