lichtenberg-kompass.de
          ist für Inhalte
           externer Internetseiten

           nicht verantwortlich !


         online seit
         März 2010
 
         aktualisiert am
         27.11.2022

           email

        Impressum

 

 Boulevard der Stars

 
  Der Boulevard der Stars ist ein wachsendes Denkmal in Berlin am Potsdamer         Platz. Vorbild war natürlich der „Walk of Fame“ in L.A., mit dem Ziel deutsch         sprachige Schauspieler aus Film und Fernsehn für herausragende Leistungen
  zu ehren.

  Während der Berlinale 2010 wurde der Grundstein gelegt. Am 12. Februar wurde     der 1. Stern präsentiert, dieser galt Marlene Dietrich. Im September wurde der         Boulevard offiziell eröffnet und 39 weiter Stern wurden vergeben.

  Die Grundfläche besteht aus rot gefärbtem Asphalt, die Stern bestehen aus           polierter Bronze. Auf den Sternen befinden sich Informationen über die Stars,         etwa der Beruf, die Lebensdaten, eine Unterschrift sowie natürlich der Name der     geehrten.

  Durch spezielle Cameras und einem interaktivem Spiegeltrick ist es abends
  sogar möglich sich mit dem „Geist“ des geehrten Stars fotografieren zu lassen.
  Anders als beim Walk of Fame kann sich nich jeder für einen Stern bewerben.
  Eine fünfköpfige Jury mit mindestens 3Jahren Berufserfahrung im Bereich Medien   bestimmt mit einer 2/3 Mehrheit wer für eine Nominierung in Frage kommt.             Jährlich sollen so 7-10 neue Stars geehrt werden.
  Bisher geehrte Personen sind unter anderem: Anke Engelke, Til Schweiger,           Helga Hahnemann und Götz George.